Betreuung von Menschen mit Demenz

Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein – so wie ich bin – !

Immer mehr Menschen erkranken an Demenz, immer häufiger befinden sich Betroffene und Angehörige in einem ihnen unbekannten Netz von Irrungen und Verwirrungen und nur allzu oft fühlen sich alle Beteiligten mit dieser Situation völlig überfordert.

Sich Zeit nehmen, sich einfühlen können. Menschen mit Demenz brauchen eine besondere Pflege und Betreuung. Wir möchten den gerontopsychiatrisch erkrankten Bewohnern in unserem Haus soviel Lebensqualität wie möglich erhalten. Dazu gehören ein beständiges, stressfreies Lebensumfeld und eine verständnisvolle Pflege.

 

Spezielles Gedächtnistraining und therapeutische Aktivierungen sollen helfen, den Verlauf der Krankheit abzumildern.

Unsere Mitarbeiter sind im Umgang mit unseren dementiell erkrankten Bewohnern speziell geschult und besitzen ein gutes Einfühlungsvermögen. Regelmäßige Fortbildungen und eine enge Zusammenarbeit mit Fachärzten garantieren eine Betreuung auf fachlich hohem Niveau. Darüber hinaus finden Angehörige von Bewohnern mit Demenz bei uns besonderen Rat und Unterstützung.

 

Speziell für Bewohner mit Demenz bieten wir:

  • besonders geschultes Gerontopsychiatrisches Fachpersonal
  • Betreuungsassistenten
  • Biographiearbeit als therapeutische Unterstützung
  • Wohnumfeld, angepasst an Bedürfnisse, Wahrnehmung, Verhalten und Fähigkeiten des Bewohners                                                       
  • Einrichtung mit vertrauten Gegenständen
  • Förderung der Selbständigkeit und des Selbstwertgefühls
  • enge Zusammenarbeit mit Fachärzten
  • speziell therapeutische Angebote zur Stimulation der Sinne (Aromatherapie 10 Minuten Aktivierung)
 

Wir legen besonderen Wert darauf, unseren Bewohnern das Gefühl zu geben, wertvoll und nützlich zu sein, jederzeit mit anderen in Kontakt treten zu können und hier bei uns ein Zuhause zu haben.

 

Fantasie treibt Blüten,

Arbeit trägt Früchte

Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger