100 Jahre!

Hundert Lebensjahre lang
Haben Sie schon die Welt gesehen
Vieles, vieles ist in ihr
Und auch mit Ihnen selbst geschehen

Denken Sie stets an die guten Zeiten
Als das Glück Ihnen zugetan
Denn sie sind die Kostbarkeiten
Die einem niemand nehmen kann.

 

Liebe Frau

Juliane Karola Elisabeth Luise Marthanna Maria Bütschli

wir wünschne Ihnen,

im Namen der Einrichtungsleitung, aller Mitarbeiter und aller Bewohner

zu Ihrem

100 ten Geburtstag,

alles Liebe und möge Ihnen Ihr Humor erhalten bleiben. 

 

 

 

 

 

 

Liebe Angehörige und Betreuer,

 

in Bayern konnte nun der Katastrophenfall für beendet erklärt werden.

Wie bereits von der Regierung angekündigt, sind die Einrichtungen der stationären Pflege angehalten, die Einschränkungen für die Bewohner zu lockern.

Die praktische Umsetzung und die Verantwortung für diese Lockerungen stehen immer bei der Einrichtung selbst.

 

Wir haben uns, in Absprache mit den Bereichsleitungen und unter Berücksichtigung unseres besonderen Bewohnerklientels, ab dem 01.07.2020 zu folgenden Vorgaben entschieden:

 

Angehörige / Besucher

 

  • Das absolute Besuchsverbot wird aufgehoben.
  • Bitte keine Besuche ohne vorherige Anmeldung
  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Verwaltung in der Zeit

von Montag bis Freitag von 09:00 - 11:00 Uhr

09074-957000

Keine Terminvergabe über die Wohnbereiche!

  • Die Dauer der Besuche ist auf täglich maximal 60 Minuten begrenzt. Eine Begrenzung in der Anzahl der Besuche pro Woche wird nicht vorgegeben.
  • Die Besuchszeiten sind von:

Montag bis Freitag von 14:00 - 20:00 Uhr

Samstag und Sonntag von

09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 20:00 Uhr

  • Das Betreten der Einrichtung erfolgt für alle Besucher über den Speisesaal im UG. Dort wird jedem Besucher die Schutzkleidung ausgehändigt. Erst wenn Sie diese vollständig angezogen haben, können sie den vorgesehenen Besuchsbereich betreten.
  • Vor Anlegen der Schutzkleidung, sind die Hände zu desinfizieren.
  • Es ist während des gesamten Besuches Schutzkleidung zu tragen.
  • Jeder Besucher muss vorab den Erhebungsbogen, inklusive aktueller Körpertemperatur ausfüllen, um bei einer möglichen Ansteckung den Infektionsweg nachvollziehbar zu machen. Jeder Besucher ist verpflichtet, diese Angaben bei jedem Besuch mit Unterschrift zu bestätigen. Er trägt die Verantwortung für die Richtigkeit seiner Angaben.
  • Besuche finden in der Regel im Speisesaal im UG statt.
  • Es ist in Ausnahmefällen gestattet, die Bewohnerzimmer zu betreten.Dies gilt für Bewohner in Einzelzimmern und nach Absprache mit dem Wohnbereich.
  • Gemeinschaftlich genutzte Räumlichkeiten und die Versorgungsbereiche dürfen nicht aufgesucht werden.
  • Gerne können Sie ihren Angehörigen etwas mitbringen.
  • Sollte die Witterung es zulassen, kann der Besuch auch in den Außenanlagen der Einrichtung stattfinden.
  • Der Kontakt zu anderen Bewohnern ist auf dem gesamten Gelände und in der Einrichtung unter einem Mindestabstand von 1,50m nicht gestattet

 

Therapeuten / Ärzte/ Lieferanten

 

  • Hausbesuche von externen Ergotherapeuten, Logopäden und Krankengymnasten finden unter strengen hygienischen Vorgaben wieder statt.
  • Externe Arzttermine können wieder wahrgenommen werden.
  • Die Hausärzte führen Ihre Hausbesuche durch, verzichten aber soweit als möglich auf direkten Bewohnerkontakt.
  • Das Verbot für alle Lieferanten und Zulieferer, die Einrichtung direkt zu betreten, bleibt bestehen.

 

Grundsätzlich gilt immer der Hinweis, dass Menschen, die Umgang mit Covid 19 positiv getesteten Personen hatten oder selbst erkrankt sind, keinen Zugang in die Einrichtung haben.

 

Personen, die sich aufgrund der Bestimmungen des Gesundheitsamtes in Quarantäne befinden, haben sich an die dort aufgeführten Bestimmungen zu halten.

Die Einrichtung behält sich vor, Menschen mit akuten respiratorischen Erkrankungen und sichtbaren Symptomen, die eine Infektion bedingen könnten, des Geländes zu verweisen.

 

Zur direkten telefonischen Kontaktaufnahme zu Ihren Angehörigen nutzen Sie bitte weiterhin folgende zusätzlich eingerichtete Anschlüsse:

Wohnbereich EG              09074-95700-17

Wohnbereich OG             01573-3983373

Soziale Betreuung            01573-3983367

 

Die Verwaltung ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag bis Donnerstag von 08:00 - 16:00 Uhr und

am Freitag von 08:00 – 13:00 Uhr.

 

Wir bitten Sie, sich auch weiterhin an die Vorgaben zu halten, um uns in unserer Arbeit zum Wohl ihrer Angehörigen zu unterstützen.  

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung

 

 

 

 

Erleben Sie bei uns einen von Geborgenheit und Harmonie erfüllten Lebensabend – bei bester Betreuung und Fürsorge in einem schönen und gepflegten Heim mit 6000 m² großem Park und eigenem Sinnesgarten

 

Unser Haus ist ein privat geführtes Pflegeheim und Seniorenheim mit 61 vollstationären Pflegeplätzen und 12 beschützenden Gerontoplätzen.

Unser aller Ziel ist es, den Wünschen und Bedürfnissen unserer Gäste und deren Angehörigen gerecht zu werden und uns um Ihr Wohlergehen zu kümmern.
Deshalb bieten wir Ihnen – vom pflegegerechten Wohnbereich bis hin zur Schwerstpflege – eine individuelle, persönliche und fachgerechte Pflege und Betreuung in herzlicher und familiärer Atmosphäre.

Im Privaten Pflege- und Seniorenheim Lipp gehören freundliche Worte, eine Umarmung und ein herzlicher Händedruck zum täglichen Leben.

Wir, als kleineres Heim mit unserer bekannten und viel gelobten persönlichen Note, verstehen uns als Partner der uns anvertrauten pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen. Unser Bestreben ist, dass sich unsere Bewohner in ihrem neuen Zuhause bei uns wohl fühlen und auch ihre Angehörigen und Freunde gerne zu uns kommen.

 

 


Sie müssen sich nicht von Ihrem liebgewonnenen Haustier trennen. Auch "Vierbeiner" oder solche mit Federn werden bei uns gerne aufgenommen und wie man sieht umsorgt. 

 

 

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung einsehen